Wir über uns

2005 startete unsere Firma mit dem Ziel, benachteiligte Produzentenfamilien in Afrika zu fördern um ihre Arbeits- und Lebensbedingungen durch den Fairen Handel zu verbessern und ihnen eine menschenwürdige Existenz aus eigener Kraft zu ermöglichen.

 
Alle Artikel stammen aus eigener Produktion, von Plantagen und Werkstätten aus Ghana.
Da wir direkt vor Ort sind können wir den Anbau, die Ernte und die Verarbeitung begleiten.
Wir fördern gezielt die benachteiligten Handwerker und kleinbäuerlichen Familien und deren Selbstinitiative. Auch für eine nachhaltige Entwicklung von Bildung, Ökologie und Frauengemeinschaften setzen wir uns ein.
An allen wichtigen Entscheidungen sind die Kleinbauern und Handwerker direkt beteiligt, wie z.B. die Anschaffung von Arbeitsmaterial und die Verwendung des Mehrerlöses aus dem Fairen Handel.