Sheabutter Herstellung / Wild & Fair Trade

Organic Sheabutterprojekt in Nord-Ghana
 
``Mavis Asigre Women’s Shea butter Cooperative``






Alle Artikel stammen aus eigener Produktion, von Plantagen und Werkstätten aus Ghana.
Da wir direkt vor Ort sind können wir den Anbau, die Ernte und die Verarbeitung begleiten.
Wir fördern gezielt die benachteiligten Handwerker und kleinbäuerlichen Familien und deren Selbstinitiative. Auch für eine nachhaltige Entwicklung von Bildung, Ökologie und Frauengemeinschaften setzen wir uns ein.
An allen wichtigen Entscheidungen sind die Kleinbauern und Handwerker direkt beteiligt, wie z.B. die Anschaffung von Arbeitsmaterial und die Verwendung des Mehrerlöses aus dem Fairen Handel.

 

Als natürliche Ressource unterstützt der Sheabaum die Kleinbäuerlichen Familien, als Lebensmittel und für die Medizin, ebenso für die einheimischen Pflanzen und Biodiversität der Nutztiere. In den Parklandschaft Gemeinschaften ist die Sheafrucht von entscheidender Bedeutung als Unterstützung der Lebensgrundlagen. Als Nahrungsquelle für Elefanten, Schafe, Schweine, Fledermäuse und Vögel. Die fleischige Shea-Frucht hat viele Nährstoffe. (reich an Zucker, Proteinen, Calcium und Kalium)

Unsere Gruppe besteht aus über 120 Frauen und 5 Männern. Die Gemeinschaft ist als "Mavis Asigre Woman Shea Butter Cooperative from Northern Ghana" bekannt. Wir unterstützen und beraten Frauen beim Einstieg in die Sheabutter Herstellung als Unternehmung.


Unsere Sheabutter Produzenten mit Videos aus Ghana:
https://www.ghanaoils.com

https://www.youtube.com/user/Afrikahandel/videos



traditionelle Sheabutter Herstellung / Videos / Fotos
Sheakerne waschen, selektieren https://www.youtube.com/watch?v=jIlZVqCAoJI&feature=related
Sheakernel zerkleinern https://www.youtube.com/watch?v=aVvUrrTaghw&feature=related
Feuerholz vorbereiten https://www.youtube.com/watch?v=mCHHzCi680c&feature=related
Sheakerne rösten https://www.youtube.com/watch?v=3vy9iJon2t8&feature=related
Sheabutter extrahieren https://www.youtube.com/watch?v=-XzcANXLuow&feature=related
Sheabutterfrauen Tanz https://www.youtube.com/watch?v=VXuaL9SL020&feature=related
Sheabutter Wasser https://www.youtube.com/watch?v=_y0NM8hA2Wg
Namensliste der Mavis Asigre Women Shea butter Cooperative Kandiga:
Groupleader: Mavis Asigre & Asandena
group1: Atulley Abatirah, Atarigiya Adong, Atarigiya Adogbesa, Apifigra Awine, Asumgre Abozaran, Akantu-use Anongyire, Appige Akumjeipa, Akundingya Afia, Akankeele Agamarata, Akankeige Abena
group2: Adidegro Ageindinakose, Akandi Akaa, Akandi Apekuse,
Atazuo Atipana, Apolyu Aguzina, Adagikina Adikersi, Adongro Agrapee,Agulisiya Arayda, Ayuubise Atanyela
group3: Abugriyu Akeesana, Abugriyu A-Akibo, Atüba Apoogyangill, Anamuman Soman, Atuba Yace, Ateeke Aleigumyeela, Akuman Akapeisira, Niyaaba Asimun, Akubure Azineuio-osego, Atunga Akenzea
group4: Abanga Alimiya, Ape-esitage Anyoka, Atasa-ena Aberiga, Apa-elangaya Atintono, Atigneriba Ayibasiya, Akandirige Atampogire, Akubilika Adonbire, Abeero Avoosi, Aleriki-ene Anyo, Apewirem Aganyo
Sirigu:
Groupleader: Mavis Asigre
Aneriba Apugbire, Aneriba Cyonia, Ananlese Anyoka, Apegrina Asurerdona, Asigre Apalazoya, Asigre Christian, Aneriba Adugpoca, Aberinga Alyaama, Abagna Atansena, Abagna Agowah, Aneriba Atingapoka, Aberinga Amoobuno, Akanyem Nyaama, Akanyem Alamise, Abagena Atutono, Aneriba Suze

 


Sammelgebiet:
Sheanüsse sammeln

Reife Sheanüsse
Die Sheanüsse und die Herstellung wird von Frauen ausgeübt.
-früh morgens ab 5 Uhr bis 10 Uhr in der Saison werden täglich Nüsse eingesammelt (Radius bis zu 5 Kilometer vom Haus entfernt)
-früher sind die Sammlerinnen mit Slippers einsammeln gegangen, jetzt hat jede Sammlerinn festes Schuhwerk.

Sheanussverarbeitung:
Nachdem die Nüsse gesammelt werden, müssen über 5 Verarbeitungsschritte durchgeführt werden bevor die Kerne gelagert werden können, bzw. bevor aus den Kernen Sheabutter extrahiert werden kann.


Sheanuss Verarbeitung
1.Fruchtfleisch entfernen
2.Nüsse kochen
3.Nüsse Trocknen
4.Schale entfernen
5.Kerne trocknen


Entfernen des Fruchtfleisches :
Nachdem die Sheafrüchte gesammelt sind, wird das Fruchtfleisch entfernt. Dies wird sehr oft und gern von Kindern gegessen.
Sheanuss ohne Fruchtfleisch 


Kochen:
Nachdem das Fruchtfleisch entfernt ist, werden die Nüsse gekocht. Dadurch wird die Keimbildung unterbrochen. Die Kochzeit beträgt 45 Minuten.
 
Nüsse trocknen:
Nach dem Kochen werden die Nüsse auf Ablagen auf dem Boden ein paar Tage in der Sonne getrocknet und mehrmals gewendet. Können die Nüsse nicht richtig getrockent werden aufgrund von Nässe/Regen oder zu wenig Sonne, können die Nüsse ``Schwarz`` werden. Diese sind für die Produktion nicht zu gebrauchen. Die schwarzen Kerne erzielen einen niedriegeren VK-Preis als gute Nüsse/Kerne.
 
Schale entfernen:
Wenn die Kerne in der Schale trocken sind, kann man dies an einem trockenen und raschelnden Effekt ausmachen. Dann hat sich der Kern von der Schale gelöst. Mit einem Handmörser wird die Schale zerbrochen.
 


Kerne trocknen:
Die Kerne weden noch einmal für 5-7 Tage getrocknet und auf Jute Sacks auf Paletten in einer Trockenkammer gelagert.

 

Sheakerne werden nach dem waschen und trocknen aussortiert. Nur die besten Nüsse werden weiterverarbeitet

kaltgepresste Sheabutter Herstellung
1.zerkleinern
2.rösten
3.Extraktion nach Kaltpressverfahren
4.Schonende mechanische Filtration

Zerkleinern:
Mit einem Stein / Holzstampfer oder per Walzmühle werden die Kerne aufgebrochen und zerkleinert.
 
Rösten:
Die kleinen Sheakernstücke werden dann in einem Röster schonend geröstet, bis die Kerne eine bräunliche Farbe angenommen haben und leicht mit der Hand zerdrückt/gebrochen werden können. Hier ist es wichtig die ``Röstzeit`` einzuhalten.
 

Sheakerne werden geroested

Exktraktion nach Kaltpressverfahren:
Nach vielen Jahren Entwicklung und Forschung haben wir den Kaltpressprozess soweit optimiert das die  Produktion in Ghana umgestellt werden konnte. Das neue Produkt ist qualitativ nochmal ein deutlicher Schritt nach vorne.

Sheabutter Extraktion per kaltpressung

Schonende mechanische Filtration:
Nach der Extraktion muss das Öl noch gefiltert werden. Dafür kommt aus dem Nahrungsmittelbereich bewährte Technik zum Einsatz die ein Kontakt mit Fremdstoffen ausschließt und das Öl von den Schwebstoffen und Nussteilchen befreit.

 

mechanische Sheabutter Filtration
Ölgehalt:
verschiedeneFaktoren spielen hier eine Rolle
-wie reif die Früchte sind
-Klima
-richtiges Rösten
-Art der Zerkleinerung
 
Der Basisgehalt der Kerne ist etwa 30-50% Öl im getrockneten Zustand.
Das resultiert in der Erzeugung in:
-ca. 2.5-3kg Sheakerne für 1 kg Butter (traditionelle Art und Weise)
-ca. 3.5-5kg Sheakerne für 1 kg Butter (kaltgepresst)


Die Mavis Asigre Women Shea butter Cooperative wurde gegründet um erstklassige Shea butter herzustellen.
-dadurch ist regelmäßiges monatl. Einkommen möglich
-es können größere Mengen/Chargen hergestellt werden
Durch die Unterstützung unserer Stakeholder (Maschinen für die Herstellung von Shea butter) und der Gründung von Kooperativen war es möglich den beteiligten Personen eine Weiterbildung/Schulung für die ``verbesserte Verarbeitung, Lagerung erstklassiger Shea butter`` zu ermöglichen und in Beratung im ökologischen ``Anbau`` zu unterrichten (Bodenproben von den Sammelgebieten-Maßnahmen im Bereich der Verarbeitung – Dokumentation der WE - Menge-Produktionsprotokoll mit Produktionstag und Menge - Vergabe einer Produktions-Chargen-Nummer – Dokumentation der WA-Menge – Darstellung der Chargen-Rückverfolgung(von jeder Charge werden Proben aufgehoben) – Wareneingang / Warenausgangsliste)
 
Durch die bessere Qualität kann mehr Lohn bezahlt werden, das Einkommen ist gesichert.
Durch eigene Sammelgebiete sind die Nusspreise weitgehend stabil und sind somit nicht von den schwankenden Marktpreisen abhängig/gebunden. Durch den fixen Preis (höher als der Marktpreis) brauchen die Frauen die Sheakerne nicht zu lagern, bis die Preise wieder steigen, sondern können die Nüsse an die Cooperative verkaufen.
Durch diese Initiativen können wir unseren Kunden beste Qualität zu stabilen Preisen anbieten.
 
 
 
Bedrohung des Sheabaums, Szenarien für die Zukunft:
 
Fakt ist: Der Sheabaum steht in der Red List.

Die Möglichkeit mit den Nüssen des Sheabaums monetären Umsatz zu erzeugen ist wichtig um den Bestand der Sheabäume zu sichern. Je mehr Eigeninteresse der Landbevölkerung mit dem Erhalt des Baums verknüpft ist desto stärker ist auch der Schutz des Baumes in der Region durch die Bevölkerung.

Ein nicht zu beeinflussender Faktor ist das Klima/Wetter, welches für die ``Menge an Nüssen die am Baum hängen`` mit verantwortlich ist. Das Jahr 2011/12 hatte eine schlechte Saison. Grund hierfür war zu wenig Regen oder zu viel Regen zur falschen Zeit. Die Folgen - Das Resultat war, dass die Lebensmittelpreise gestiegen sind - bedrohen mitunter auch den Bestand der Sheabäume, da der Sheabaum durch seine Härte leider bestes Material für Holzkohle ist und in den Städten und in Süd-Ghana bevorzugt verwendet wird. Wenn der Baum keine Früchte trägt ist in schlechten Zeiten das Fällen und Verwerten zu Holzkohle leider immer wieder sichtbar.

Die Sheabaumdichte ist ebenfalls durch die Landwirtschaft bedroht. Hier kann man anhand vom Wachstum / Ertrag etc. die Auswirkungen auf den Baum im Busch und in unmittelbarer Umgebung zur Landwirtschaft beobachten.
Der Klimawandel in Ghana gilt als nicht zu vernachlässigen. Die Temperaturen steigen und Niederschläge nehmen ab. Dadurch erhöht sich die Anzahl der Dürren, Überflutungen und anderen extremen Wetterereignissen und es droht der Verlust von fruchtbaren Böden. Die daraus resultierenden Folgen wären signifikante Ertragsrückgänge und steigende finanzielle Risiken in der Landwirtschaft.
Durch die effektivere Nutzung der schon vorhanden landwirtschaftlich bewirtschafteten Felder kann dem Lebensmittelpreisanstieg und dem Klimawandel entgegengesteuert werden. Auch können zusätzliche Flächen als Anbauflächen erschlossen werden, die auf Grundlage der ÖKO-Verordnung ökologisch geführt werden können.


Bilder zur Shea Butter

SheaButter / Baum Mai 2013 Herstellung/Landschaft 2012 Sheabäume Ghana Feb. 2011 Sheabuttersaison 2010 Sheabutter direkt & fair 2009